REHA-Sport Lungensport

Wann: dienstags, 17.00 – 18.00 Uhr

Verordnung nach Formblatt 56 erforderlich! 

Es hat sich herausgestellt, dass Menschen mit Luftnot oder Kurzatmigkeit zu einer zunehmenden körperlichen Schonung neigen, worunter die Körpermasse abnimmt und die körperliche Mobilität leidet bzw. immer schwieriger für die betroffenen Patienten wird. Hier setzt der Lungensport an: Unter Anleitung eines geschulten Übungsleiter werden Patienten zu entsprechender körperlicher Aktivität und sportlicher Betätigung angeleitet und gleichzeitig überwacht.

Lungensport ist für alle interessant, die an 

  • COPD,
  • Asthma,
  • chronischer Bronchitis,
  • Lungenemphysem,
  • Lungenkrebs
  • pulmonale Hypertonie

leiden.  

Übungsleiter:

Alexandra Sauvant